Das Ungelesene
Was Sie als Leser
nicht alles lesen dürfen,
von Albernheiten
bis Kunstweitwürfen,
als ernster Aufschrei
oder Kalauerauswuchs,
von Lyrik bis Prosa
ist alles dabei.

Nur das Ungelesene nicht,
weil's irgendwo unbeachtet rumliegt.


Autor: Marcus Nickel (40 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Die Schreiberei ist Atmung. Ohne Luft gibt es kein Leben. Und ich will leben.
Quelle: