Ultental nach dem Krieg
Kein Sterbenswort
hab ich droben im Berghof
den Krieg über geredet,
erzählt die Alte.
Einen Rock und zwei Westen
kälter wie drunten
war's zudem.

Gewärmt haben mich
nur meine Gänse,
erzählt sie
und lächelt zahnlosen Mundes:
Deren Augen, weißt du,
schau‘n dich an wie die Kinder.
Von keinem Krieg magst ihnen sagen
kein Sterbenswort.


Autor: Dagmar Scherf (47 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Wichtig ist mir, was indirekt, zwischen den Zeilen schwingt.
Quelle: Verschiedene meiner Gedichtbände