Segen gegen Frühjahrmüdigkeit und andere Übel
Ihr drei weisen Weberinnen,

wendet das Weh,

wirkt dreierlei Heilung.

Die erste banne die Leibesschwäche,

die zweite entwirre das Geistesnetz,

die dritte wasche das Seelensegel.

So ist der Rumpf gestärkt!

So ist das Geistesnetz frisch geknüpft!

So ist das Seelensegel strahlend schön!


Autor: Miriam Hecht (32 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Ich möchte an das strahlende innere Licht erinnern, dass jeder von uns trägt.
Quelle: eigenes