Seite an Seite
Seite an Seite

Von nun an
Ist alles zu groß
Der Schrank, der Tag,
der Tisch unter dem Pflaumenbaum.

Du denkst dir die Seite bettwarm
Deckst dich mit Zeitungen zu.

Bis die Nacht deine Augen
Neben dich legt.
Eins wie das andere.



Einreicher: Literatur Apotheke ( Jahre)
Autor: Monika Goetsch, München
Leseerfahrung: Weil es das Leben größer macht.
Quelle: Hildesheimer Lesezeichen 2011