Wörter Buch
Wörter Buch

kennst Du den marienfriedhof der worte
gespenstisch
es geht drunter und drüber
kein stilleben
das reinste chaos
ein wahres tollhaus
ein tohuwabohu
ein totes silbenmeer
keine hoffnung
nur der glaube
an die liebe
untereinander
schulden über schulden
betrug und lug
mit fug und recht
lückenlos
schamlos
die hände
für immer
gebunden
zum va-
gabunden
keine erlösung
in sicht
gott
schweigt
ewig
wort
reich



Einreicher: Literatur Apotheke ( Jahre)
Autor: Go Wunder, Österreich

Leseerfahrung: Ich schreibe nicht, weil ich schreiben muss; ich schreibe, weil ich so frei bin, es zu tun...
Quelle: Hildesheimer Lyrik-Wettbewerb 2012