Ich stelle meinen Antrag
Ich stellte meinen Antrag

Ich stellte meinen Antrag
aufs Geborenwerden
für das Jahr Sechzehnelf

da sahen wir uns in der Schlange.
Ich wollte um jeden Preis
Zeitgenossin werden von dir

gleichgültig in welchem Jahrhundert.
Sie machten uns Schwierigkeiten.
//:BEGEGNUNG NICHT VORGESEHEN://
………………………………………………………………
(frühestens Lebensmitte, wenn überhaupt)

du sagtest: Es ist doch klar:
wenn ICH in das Leben trete,
dann auch DU/ wenn DU,
dann auch ICH.

Jetzt bin ich froh,
daß wir nicht locker ließen.



Einreicher: Literatur Apotheke ( Jahre)
Autor: Hildburg Kopf
Leseerfahrung: weiß momentan nicht was sie lieber tut: fotografieren
oder Texte schreiben.
Quelle: 1997 Ausgabe II. des Lyrik-Plakates in den Hildesheimer Bussen