unterhört
unerhört

wortleiter
gelehnt
an dein herz

unter dem gewicht
des schweigens
bricht
sprosse
für sprosse


Autor: Anita Prugger (53 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Gedichte sind wie Keile im Getriebe der Zeit - sie bringen die Welt kurz zum Stillstand - Einsicht leuchtet auf.
Quelle: