Stimmen
Stimmen

Sie reden untereinander übereinander.
An einer Tauschbörse handeln sie
mit ihren Meinungen.

Jede Stimme verteidigt ihre Wahrheit
und hat ihr spezifisches Gewicht.

Zusammengetragen schlagen sie zu
wie offene Türen
hinter denen der Wind staut.

Die Stimmen durchdringen
schmale Zwischenräume
und finden im Kontra punktum
ihre Fuge und dehnen sie nach belieben.

Variationen über ein Thema,
das ein zufälliges Leben ist.


Autor: Lieselotte Degenhardt (65 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Poesie ist meine Haltung zur Welt - meine Rückmeldung an den Schöpfer
Quelle: Autor