Zwischen den Zeilen
Zwischen den Zeilen
verbirgt sich Bedeutung
doch Ungesagtes zersetzt sich nicht
Beweggrund und Ziel
darin verwoben
fordern Beachtung und Zuversicht

Zwischen den Zeilen
erklingt eine Wahrheit
eingebettet in Moll oder Dur
sie kann zerstören
mit Glück erfüllen
ein Resultat je nach Rezeptur

Zwischen den Zeilen
berühren sich Welten
deine und meine, wir mittendrin
tauchen ins Fremde
dringen ins Tiefe
tasten uns vorwärts, streben nach Sinn

Zwischen den Zeilen
ermöglicht Begegnung
in unsichrer Schwebe tanzen wir
nahe, behutsam
Augen geschlossen
mutig, vertrauend im Jetzt und Hier


Autor: Ellie Mey (42 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Für jeden neuen Text, den ich schreibe, gehe ich in mir auf große Entdeckungsreise. Von dort bringe ich etwas mit – eine neue Perspektive, einen tröstenden Gedanken, ein farbenfrohes Bild. Diese hülle ich in Worte und binde eine Schleife darum - in der Hoffnung, irgendwo da draußen das Leben eines Menschen ein klein wenig zu bereichern.

Quelle: