Deinetwegen
In mir steigt Melancholie auf
So langsam
wie eine Spieluhr
die vereinsamte Melodie spielen kann

In mir keimt eine Schwere auf
So bleiern
wie sie nur eine handvoll
Streicher nieder spielen kann

In mir kommt Tragik auf
So zerreißend
wie sie nur ein Piano
mit nachklingenden Tönen spielen kann

In meinem Kopf
die traurigste Symphonie der Welt
Nur für dich


Autor: Sarah Nobo (18 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Gefühle auszulösen, das Beste was Literatur erreichn kann.
Quelle: