Auferstehung des Bewußtsein
Sehen Sie das Loch im Fußboden?
Nein.
Ich stecke dort gerade mit meinem Absatz fest.
Es gibt aber keine Löcher im Fußboden unseres Büros!
Sie nehmen das nicht so wahr wie ich?
Nein. Ich bin der Arbeitssicherheitsbeauftrage in dieser Firma
und es darf keine Fußbodenlöcher in unserem Unternehmen geben.
Ah, so!
Genauso, wie es keine Kriminalität im Kommunismus gab?
und keine Homosexualität in Sozialismus?
keine Armut in Kapitalismus?
keine Korruption in der Politik?
keine Diktaturen heutzutage?
Keinen Klimawandel?
Und kein Leben nach dem Tode?

Nein. Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!
Das alles gibt es nach den Wahlen wieder.


Autor: Ewa Jagaciak (59 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Gedanken, die zu Papier gebracht, unsere Zukunft beeinflussen und das Bewußtsein auferstehen lassen..
Quelle: