versunken
versunken

meine welt ist stumm
das wort darin versunken
nur flüchtig rühren
mich im dunklen
des frühlings
farben
bilder
und das licht
ich bin versunken
im fremden ich



Autor: Irina Malsam (47 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Schreiben ist für mich auch eine Art der Selbsterkenntnis und Reflektion... Die Bilder, die mich im Alltag berühren, lasse ich in Worte fließen...
Quelle: