Payback-Card
Die „Payback-Card“ find ich genial,
drum führe ich sie ein,
Die Quittung folgt stets zum Quartal,
kannst punkten ganz allein!
Wer freundlich, nett und hilfsbereit,
der sammelt dort ganz schnell,
belohnt wird auch die Ehrlichkeit,
und der, der originell!
Gepunktet wird in Form von Zeit,
man kann sie leicht bekommen,
wer gütig, lieb – der bringt es weit,
wer nicht, dem wird’s genommen!
Doch Vorsicht! Karten gibt’s nicht viel,
nicht Jeder kann sie haben,
praktisch - dieses Utensil
musst einfach danach fragen ?
Wer höflich, liebenswert, charmant,
der hat sie dann für`s Leben-,
wer taktlos, kühl und arrogant,
muss sie zurück dann geben!
Ein Freundschaftsupgrade gibt es dann,
wenn man sehr herzlich war,
man es sich leicht verdienen kann,
es folgt ein „Honorar“!
Als Bonus gibt es Herzlichkeit,
Geduld und Empathie –
Ein gutes Wort und Ehrlichkeit,
Verständnis, Harmonie!


Autor: Yasmin Mai-Schoger (47 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Alles um mich rum bringt mich zum Schreiben :-)))) ich sehe einen Spatz, der in seinem kleinen Nest sitz...schwupps, fällt mir ein Gedicht ein. Ein Freund erzählt mir etwas Lustiges.... schwups, werden daraus ein paar Zeilen..... Ich höre bei Kaffee und (meist) Himbeerkuchen am Nachbartisch die Leute erzählen.... naja... und ab und zu kommt dabei ein Gedicht heraus.... ich esse etwas wunderbares.... rieche.....eigentlich kann ich gar nichts dafür :-))))) So sind schon über 100 Gedichte entstanden und meistens finden sich irgendwie alle darin wieder.... und schmunzeln....oder Lachen.... oder grübeln.... oder sind erleichtert.... und meine armen Kinder haben sich JEDES meiner Gedichte anhören müssen :-)))))))) und sind somit gewappnet fürs Leben und verstehen vielleicht wie das Gegenüber tickt? wenn sie Glück haben :-))))
Quelle: Die Autorin selbst