Vier Jahreszeiten
Von innen nach außen
kehre ich das Herz
stülpe die Welt über dich
erzähle dir alles
was ich gelesen habe
mache Spaziergänge stundenlang.

Von innen nach außen
fallen grün die Blätter
bedecke die Erdoberfläche damit
erzähle dir von Buche und Esche
lese nicht
mache Begehungen in dir.

Von innen nach außen
blüht der Herbst
behauche dich mit Gold
erzähle dir nicht vom Winter
lese wieder häufiger
mache mich bereit.

Von innen nach außen
kehre ich das Laub
lasse Eisblumen wachsen
erzähle dir nicht
was ich gelesen habe
mache Abfahrtlauf einmal.


Autor: Adrienne Brehmer (48 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Der Kreislauf einer Liebe, der Kreislauf des Lebens bis hin zum Ende. Symbolisiert durch die vier Jahreszeiten. Ein mich stets bewegendes Thema, das ich immer wieder literarisch verarbeite.
Quelle: eigenes