brachland
wie viel ungesagtes
zwischen den zeilen
flüstern wir immer noch
so etwas wie liebe

in eine wintersonne die mäßig wärmt
in einem frühlingsgedicht ohne anfang
irgendwann verstrich der zeitpunkt
uns nach der herzleitzahl zu fragen

wir tragen wortschwer
gefühle ohne namen


Autor: Christa Issinger (53 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Immer wieder sind es Gefühle, die ich in Gedichte bette.
Quelle: Autor