News

DatumTitelNewsFunktionen
DatumTitelNewsFunktionen
08.05.2017 Wie finanziert sich dieses Projekt?

Die Teilnahme an der Apotheke und am Wettbewerb sind kostenlos! Gleichwohl ist die Durchführung des Betriebs und eines so großen Wettbewerbs mit erheblichen Aufwendungen verbunden; dies gilt auch für die Infrastruktur und das erforderliche Personal, welches wir hierfür einsetzen müssen.

Hinzu kommt, dass wir als freier Kulturträger ohne institutionelle Förderung auskommen und überleben müssen. Viel leidenschaftliches Engagement von langjährigen Helfern und Partnern hilft uns dabei: aber ganz ohne Geld geht es nicht!

Deshalb sind wir für jede Unterstützung dankbar! Jeder Euro fließt unmittelbar in die Literaturarbeit.

Unsere Bankverbindung:
Förderverein-Forum-Literaturbüro e.V.
Volksbank Hildesheim / IBAN DE 10 2599 0011 4007 8078 01 / BIC GENODEF1HIH

Ansehen
19.10.2016 Radio-Beiträge zur Literatur-Apotheke
Liebe Leser der Literatur-Apotheke,

hier haben Sie die Möglichkeit zwei Radiobeiträge von Radio Tonkuhle und dem NDR1 über die Entwicklung und Fertigstellung der Literatur-Apotheke anzuhören.

Ansehen
09.09.2016 Neues und mehr
Liebe Nutzer unserer Literatur-Apotheke,
mit dem neuen Button News gehen wir heute sozusagen auf Sendung und werden Sie hier über den Fortgang des Projektes immer aktuell informieren, sodass Ihnen nichts Wichtiges entgehen kann. Außerdem finden Sie hier schöne Bilder und Presseartikel zum Projekt. Tausende von Menschen nehmen dieses weltweit einzigartige literarische Angebot schon jetzt in Anspruch. Probieren Sie es einfach mal aus! Inzwischen haben wir zur Optimierung des Systems zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, um die Nutzung der Literatur-Apotheke für Sie noch komfortabler zu machen.
  • so können Sie jetzt auf der Übersichtsseite "Texte suchen" jedes Kästchen einzeln anwählen oder auch völlig frei miteinander kombinieren, um zur gewünschten Auswahl von „Wortpillen“ zu gelangen
  • auch können Sie jetzt auf der Seite, wo Sie den ausgewählten Text anschauen, diesen auch gleich bewerten: nutzen Sie auch diese Möglichkeit!
  • und anmelden muss sich nur noch, wer selber aktiv werden will: also bewerten, kommentieren oder geeignete Text-Präparate einreichen möchte
Darüber hinaus planen wir für das Frühjahr 2017 einen neuen großen Hildesheimer Lyrik-Wettbewerb über das Online-Portal der Literatur-Apotheke. Auch dazu können Sie dann Anfang kommenden Jahres alle Informationen zur Ausschreibung hier abrufen. Wir wünschen Ihnen weiter viel Freude beim Umgang mit der Literatur-Apotheke Ihr Literatur-Apotheken-Team
Ansehen